Jelly-City

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden

Jelly-City ist die Hauptstadt und einzige Stadt des Planeten New Luna.

Übersicht

Die Stadt ist etwa kreisförmig angelegt. Von Norden nach Süden durchzieht eine breite Straße die Stadt. Sie ist von Bäumen flankiert. Von Ost nach West wird Jelly-City von einer zweiten Prachtstraße durchzogen. Die übrigen Straßen wurden willkürlich angelegt.

Die Gebäude der Stadt sind niedrig und weisen meist nur ein Stockwerk auf. Die Fassaden der Bauwerke sind weiß. Nur am Kreuzungspunkt der beiden Boulevards wurden höhere Gebäude errichtet. Der Bau der Stadt berücksichtigte bereits die spätere Kolonisierung. Im Jahre 2435 standen etwa die Hälfte der Gebäude leer.

Die Bevölkerung von New Luna konzentrierte sich auf die Stadt. Nur wenige Terraner lebten in freier Natur.

Östlich der Stadt befindet sich der Raumhafen des Planeten. Der provisorische Stützpunkt der Solaren Flotte liegt am Rande eines Gebirgsplateaus etwa 20 Kilometer im Süden der Stadt.

Geschichte

Anfang Oktober des Jahres 2435 kam es zu Kämpfen mit den Kristallagenten. Hierbei wurde Jelly-City an verschiedenen Stellen schwer verwüstet und eine Vielzahl der Bewohner getötet.

Quelle

PR 308