Kontaktschiff

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden

Kontaktschiffe der Kosmischen Hanse waren speziell ausgerüstete Raumschiffe, um mit Fremdwesen in Kontakt treten zu können.

Allgemeines

Im Jahre 1195 NGZ ließ die Kosmische Hanse insgesamt zehn Kontaktschiffe mit den gleichen Abmessungen und Leistungsdaten bauen. (PR 1645, S. 25)

Diese Kontaktschiffe boten die Möglichkeit Fremdwesen unterzubringen, zu versorgen, zu betreuen und gegebenenfalls zu untersuchen. Dabei spielten die Lebensbedingungen auf ihren Heimatplaneten keine Rolle. Die installierten Anlagen dienten der Erzeugung jeglicher Umweltbedingung, sei es die Atmosphäre, Schwerkraft oder Flüssigkeit, um sie den Fremdwesen anzupassen. Dabei konnten die Raumschiffe auch ihrem Auftragsschwerpunkt angeglichen werden, das heißt sie konnten auch leicht umgerüstet werden, zum Beispiel zum Gebrauch als Medoschiff. (PR 1645, S. 25)

Bekannte Kontaktschiffe

Quellen

PR 1630, PR 1645, PR 1719