LONDON (Leichter Kreuzer)

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit dem Raumschiff. Für weitere Bedeutungen, siehe: London (Begriffsklärung).

Die LONDON war ein Leichter Kreuzer der STÄDTE-Klasse in der Raumflotte des Solaren Imperiums.

Bekannte Besatzungsmitglieder

Geschichte

Im Februar 2113 erhielt Kommandant Atlig von Solarmarschall Allan D. Mercant den Befehl, dem Flottenflaggschiff THEODERICH unerkannt zum Posbi-Planeten Everblack zu folgen, in sicherer Entfernung als Eingreifreserve abzuwarten und zu beobachten.

Nachdem das Landungsteam um Perry Rhodan, Atlan und Gucky auf Everblack entdeckt und beschossen wurde, versuchte die THEODERICH das Team mit einem Entlastungsangriff zu retten. Schwer getroffen, musste sich das Schiff ohne das Landungsteam zurückziehen, da Gucky bewusstlos war und das Team nicht an Bord des Flaggschiffs teleportieren konnte.

Atlig entschloss sich nach der Flucht der THEODERICH und einigem Warten näher an Everblack heranzurücken und funkte erfolgreich das Team an. Der Rettungsplan wurde abgesprochen und nach Guckys Erwachen verlief die Aktion reibungslos. Mit den Geretteten kehrte die LONDON in die Milchstraße zurück.

Quelle

PR 134