Leifer Khantank

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Terraner Leifer Khantank war Aphiliker und ein Kandidat für die Nachfolge Reginald Bulls als Licht der Vernunft.

Geschichte

Er leitete 3580 das Ressort der industriellen Kooperation.

Im September sahen sich er und seine Anhänger einer massiven Verfolgung durch Schmenk Ructyn ausgesetzt. Ructyn beauftragte die Outsider, die Anhänger Khantanks systematisch zu dezimieren oder die verbliebenen Anhänger einzuschüchtern. Schon bald musste Leifer Khantank die Aussichtslosigkeit seiner Kandidatur erkennen. Als Khantank bereits geschlagen war, wurde er von Heylin Kratt ermordet. (PR 733)

Quelle

PR 733