Mahalu Haki

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Mahalu Haki, oder übersetzt der Ort der Gerechtigkeit, ist ein Gebäude auf dem Planeten Elfahd.

Übersicht

Das Gebäude hat etwa 100 Meter Durchmesser und ähnelt einer Schüssel mit einem leicht aufgewölbten Deckel. Der Eingang ist ein kubischer Vorbau neben einer auf dem Sumpf schwimmenden Landeplattform für Gleiter. Ein transparenter Schlauchtunnel führt von dem Eingang in den einzigen Saal. Die Sitzreihen der Zuschauer bestehen aus einfachen Bänken und Tischen, ebenso simpel gestaltet sind die für die Teilnehmer der Verhandlung vorgesehenen hölzernen Sitzgelegenheiten in der Mitte. Es fehlt jegliche technische Ausstattung. (PR 1304)

Anmerkung: Auffallend sind die zahlreichen Sitzgelegenheiten für die Elfahder, obwohl es für sie aufgrund ihrer Körperstruktur und der Körperrüstungen kaum notwendig ist, sich hinzusetzen. (PR 1304)

Der Saal fasst mehrere tausend Zuschauer. Unter dem Gewölbe befindet sich eine Projektion der Galaxie Absantha-Shad, wie sie vor der Kollision mit Absantha-Gom ausgesehen haben muss; darunter ein Abbild von Elfahd. (PR 1304)

Geschichte

Im Dezember 445 NGZ begann im Mahalu Haki der Prozess gegen den Toshin Reginald Bull. Gerade rechtzeitig erschien Volcayr, der seit Jahren mit den Gängern des Netzes paktierte, und wendete durch ein Machtwort das verhängte Todesurteil ab. Bull und die anderen gefangenen Vironauten wurden freigelassen. (PR 1304)

Quelle

PR 1304