Maurice Dunbee

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Maurice Dunbee war ein Werbefachmann aus Dubose im ehemaligen South Carolina, der für 300 Jahre aus dem Leben verschwinden wollte. (PR 87, S. 5)

Erscheinungsbild

Maurice Dunbee hatte einen schmächtigen Körper. (PR 87, S. 9)

Charakterisierung

Maurice Dunbee war ein unglücklicher Mensch mit einem ausgeprägten Minderwertigkeitskomplex. Er war ein Schwächling – jedenfalls war er selbst davon überzeugt. Sein ganzes Leben hatte er sich helfen lassen und meinte, der erste Schritt, um etwas selbst in die Hand zu nehmen, wäre sich in Tiefschlaf zu legen. Als er erkannte, dass Tiefschlafen seine Probleme nicht lösen würde, fand er eine ganz neue Seite an sich – er konnte auch um eine Sache kämpfen. (PR 87, S. 2, 3, 19 und 42)

Geschichte

Im April 2044 erhielt Maurice Dunbee eine Einladung der Firma Intertime Sleeping Corporation (ISC) zur Einlagerung in einen Tiefschlaftank für 300 Jahre. Maurice Dunbee war in seinem jetzigen Leben nicht mehr zufrieden und wollte nach der Tiefschlafperiode sein Leben neu gestalten. Ausschlaggebend war die Tatsache, dass er nach zehn Jahren Tätigkeit in seiner Firma beruflich nicht aufsteigen konnte. (PR 87, S. 4 und 5)

Im Verlauf der medizinischen Untersuchungen und Gesprächen mit Mitarbeitern der Firma ISC änderte Maurice Dunbee seinen Entschluss und versuchte, den Vertrag rückgängig zu machen – was jedoch nicht möglich war. So versuchte er aus den Räumen der ISC zu fliehen und gelangte in eine Höhle mit Tiefschlafbehältern, wo er sich vor seinen Häschern versteckte. Dort hatte er ein erschreckendes Erlebnis, bevor er gefunden und überwältigt wurde. Dunc Clinkskate, der Betriebsleiter der ISC, ließ Maurice Dunbee dem Verfahren unterziehen, das allen Tiefschlafwilligen drohte: Er wurde betäubt und per Transmitter in das Rote Universum geschickt. (PR 87)

Quelle

PR 87