Motatosch

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Motatosch, im Familienkreis auch Mota gerufen, war ein Tryzom-Tänzer und Drillingsbruder von Anmetosch und Zautosch.

Erscheinungsbild

Motatosch glich seinem Bruder Zautosch, allerdings waren bei ihm die Takerer-Gene deutlicher ausgeprägt, so dass er von Guvratosch als »nicht ganz so hässlich« bezeichnet wurde. (PR 2925, S. 19)

Paragabe

Motatosch war ein ausgezeichneter Pedotransferer. (PR 2925, S. 38)

Charakterisierung

Motatosch war der Aufmüpfigste der Drillinge. (PR 2925, S. 25)

Geschichte

Der Tryzom-Tänzer war das Produkt der Genexperimente Guvratoschs. Die ersten Kinderjahre verbrachte er noch auf Lotron und später auf Porten. Als Laroschol das dortige Versteck von Guvratosch fand, wurde Motatosch zusammen mit Macinda von der Golamo festgenommen. Er unternahm einen Fluchtversuch und als dieser scheiterte, beging er Selbstmord. (PR 2925, S. 38, 41)

Quelle

PR 2925