Oldon

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Oldonen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Oldon ist der dritte Planet des Leykeo-Systems in der Galaxie Gruelfin und gehört zum Machtbereich der Takerer.

Astrophysikalische Daten: Oldon
Sonnensystem: Leykeo
Galaxie: Gruelfin
Entfernung zur Milchstraße: ≈35,86 Mio. Lichtjahre
Bekannte Völker
Oldonen, Takerer

Übersicht

Auf Oldon existieren zwei große Machtblöcke, die zuweilen Krieg miteinander führen. Bei den Auseinandersetzungen geht es sowohl um politische Auffassungen, religiöse Streitigkeiten wie auch um den konkreten territorialen Besitz zweier Kleinkontinente. Der religiöse Fanatismus der Priester ist, neben einer Beeinflussung durch die Takerer, dabei der Hauptbeweggrund der Feindschaft.

Die beiden nördlichen Kontinente werden vom Feldron-Reich regiert, während die südlichen Regionen von der Föderation Karschal verwaltet werden. Im Feldron-Reich ist der Moschambuismus die vorherrschende Religion, in Karschal der Schanumbaismus-Kult. Beide Religionen wurden von den Moritatoren inspiriert und prophezeien eine Rückkehr des Ganjos.

Geschichte

Im frühen 35. Jahrhundert wurden auf Oldon die ersten Heißluftballons entwickelt, weitere Flugkörper folgten. Aufgrund der Feindschaft zwischen Feldron und Karschal schritt die technische Entwicklung rasant voran. 3437 wurden dampfgetriebene Vehikel auf den Straßen eingesetzt, die einsetzende industrielle Revolution diente vornehmlich der Waffenproduktion. Ein besonderes Rüstungsprojekt, das als kriegsentscheidend betrachtet wurde, war der Turbinenbomber.

Im Jahr 3437 riegelte eine takerische Flotte unter Imanschol Leykeo ab, da sie hier den falschen Ganjo testen wollten. Dabei wurden praktisch alle wichtigen oldonischen Führungskräfte von Takerern per Pedotransferierung übernommen. Das siganesische Thunderbolt-Team konnte mit zwei als Meteoren getarnten Schiffen die Absperrung des Systems durchbrechen. Der Test des Ganjos konnte erfolgreich verhindert und die Individualdaten des Betrügers ermittelt werden.

Quellen

PR 463, PR 464