Plasma-Pendler

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Ein Plasma-Pendler besitzt die Fähigkeit, mit den Plasmazusätzen der Posbis in Verbindung zu treten und ihnen einen Teil seiner geistigen Energie zur Verfügung zu stellen. Es ist allerdings auch möglich, dass der Posbi sich an die Person klammert und sich diese Energie gewaltsam nimmt.

Bekannte Plasma-Pendler

Geschichte

Als der Planet Tarkalon im Jahre 2167 von Fragmentraumern der Posbis angegriffen wurde, konnten Perry Rhodan, der sich in diplomatischer Mission befand, und das Mädchen Tanisha Khabir auf eines der angreifenden Schiffe teleportieren. Hier stellten sie fest, dass die Posbis einem Einfluss unterlagen, den Tanisha mit ihrer Gabe heilen konnte. Dazu legte sie ihre Hände auf das »Innere« der Posbis, suchte nach dem »Leuchten« des Plasmas und gab einen Teil ihrer geistigen Energie an das Plasma ab, das auf diese Weise geheilt werden konnte. Allerdings konnte es auch passieren, dass das Plasma und Tanisha sich festhakten und das Plasma ihr mehr Energie entzog, als sie zur Verfügung hatte.

Quelle

PR-Action 14