Rudolf Zahn

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Leutnant Rudolf Zahn diente im Jahre 2400 als Navigator auf der RUHR.

Erscheinungsbild

Er war noch jung.

Charakterisierung

Er war seit Kindertagen mit Blacky Ehlers befreundet, dem Kommandanten der RUHR. Er hatte es sich schon als Kind gewünscht, weit in das Universum vorzustoßen und die Milchstraße aus der Ferne zu sehen.

Geschichte

Rudolf Zahn nahm am Flug der RUHR von Opposite zur Raumstation Einstein teil. Der Kurierflug hatte die Aufgabe, Einstein nach dem Verschwinden der CREST II im Sonnensechseck im Zentrum der Milchstraße von dem geplanten Experiment mit der SIGNAL zu unterrichten. Die Besatzung der Station sollte durch die Anmessung der hyperphysikalischen Schockwelle bei der Explosion der SIGNAL ermitteln, wie weit sich die CREST II von der Milchstraße entfernt hatte.

Am 26. August 2400 ortete Zahn in 200.000 Lichtjahren Entfernung von der Milchstraße ein Objekt, das sich als walzenförmiges Raumschiff von 1000 Metern Länge und 200 Metern Durchmesser herausstellte. Während Ehlers an Bord des fremden Raumschiffes ging, übernahm Captain Ernst Schiller das Kommando. Zahn wurde ihm als Assistent zgeteilt. Die Untersuchung des fremden Schiffes verlief problemlos. Es wurde festgestellt, dass es sich um ein Saatschiff handeln könnte, das eine ferne Galaxie anlaufen sollte, um dort verschiedene Erden mit Bakterien und Mikroorganismen auf geeigneten Planeten auszubringen.

Nach dem Erreichen von Einstein wartete die RUHR auf das Zeichen von der SIGNAL. Am 29. August detonierte die SIGNAL. Der Besatzung der Raumstation Einstein gelang es, den ungefähren Standort der CREST II zu ermitteln. Die RUHR mit Zahn an Bord machte sich sofort Richtung Terra auf, um die gemessenen Daten zu übermitteln.

Über das weitere Schicksal des Leutnants ist nichts bekannt.

Quelle

PR 202