TIMBADOR

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

TIMBADOR ist eine gigantische Raumstation, die in den Hyperraum eingelagert ist. Erbauer und ursprünglicher Zweck der Station sind unbekannt.

Übersicht

Sie dient dazu, den Taphero con Choth – den Terranern als »Hyperdimos« bekannt – ihre »Milch« abzumelken. Dazu docken die gigantischen Hyperraumwesen an die Station an. Dort wird das flüssige Howalgonium von den Stationsbewohnern abgesaugt.

In TIMBADOR lebt eine große Anzahl unterschiedlichster Völker. Kontrolliert wird das Habitat von den Xipatio, die als einzige über eine Verbindung in den Normalraum verfügen.

Geschichte

Nachdem die ELEBATO von einem der Hyperdimos erfasst worden war, wurde der Weiße Kreuzer von diesem nach TIMBADOR gebracht. Dort geriet Atlan in eine gerade aufkeimende Revolte gegen die herrschenden Xipatio. Die Todesgruppe bereitete dem Unterdrückertum ein Ende.

Nachdem die Macht der Xipatio gebrochen war, handelte Atlan mit Ishkeyda, der Anführerin der Hyperdimos, einen Pakt aus. Danach verließ die ELEBATO die Hyperraumblase, in der TIMBADOR sich aufhält, wieder.

Quelle

PR 2271