Terkarer

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden

Die Terkarer sind die von Menschen und Cappins abstammenden Bewohner des Planeten Last Harbor.

Erscheinungsbild

Terkarer unterscheiden sich äußerlich nicht von Terranern. Sie verfügen jedoch über die Fähigkeit der Pedotransferierung.

Raumschiffe

Die Raumschiffe der Terkarer benutzen die typische Eiform von Cappin-Raumschiffen. Sie sind mit Dakkar-Technologie ausgerüstet. Die Bewaffnung ist ebenfalls Cappin-Technologie, wie beispielsweise Initial-Dopplerkanonen.

Bekannte Terkarer

...

Geschichte

Der Planet Last Harbor im Emerald-System wurde im Jahre 2436 von terranischen Flüchtlingen besiedelt, deren Schiff von einem Dolan angegriffen und schwer beschädigt wurde. Der Planet war dann für nahezu tausend Jahre von der Galaxis isoliert, da jegliches Wissen um Hyperfunk und überlichtschnelle Raumfahrt verloren gegangen war.

(...)

Im Jahr 3437 musste ein Schlachtschiff der Takerer auf einem der Planeten des Emerald-Systems notlanden. Die Cappins versuchten, die terranischen Kolonisten durch Pedoübernahme zur Hilfeleistung auszunutzen, konnten jedoch durch das Eingreifen der Parasynthos überwältigt werden.

Die gefangenen Cappins mussten zunächst Zwangsarbeit leisten, wurden aber bereits während der Schwarmkrise aufgrund ihrer Immunität gegen die Verdummung begnadigt.

(...Larenherrschaft...)

Dank genetischer Eingriffe kam es später zu einer Verschmelzung der Takerer mit den terranischen Kolonisten. Das entstehende neue Volk nannte sich selbst dementsprechend Terkarer. (PR-TB 285)

Quelle

PR-TB 283