Wagor de Lerathim

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Wagor de Lerathim war ein Arkonide.

Erscheinungsbild

Er war sehr groß und von wuchtigem Körperbau.

Geschichte

Im Jahre 10.498 da Ark kommandierte er das Schlachtschiff ZENTARRAIN. Ein Notruf wurde aufgefangen. Auf der Welt der Herroffs wurden Atlan, Fartuloon, Corpkor, Eiskralle, Crysalgira, Ischtar und Chapat an Bord genommen, die zunächst erzählten, mit einem Handelsfrachter dort notgelandet zu sein und später, als kein Wrack gefunden wurde, erklärten, von Piraten gefangen genommen und auf dem Planeten ausgesetzt worden zu sein. Mehr war von ihnen nicht zu erfahren, da sie sich auf einer angeblichen Geheimmission befunden hatten.

Als Prinzessin Crysalgira von einem der Offiziere erkannt wurde, ließ der Kommandant die seltsamen Gäste in ihrer Kabine unter Arrest stellen. Der Bauchaufschneider Arthamor erkannte Fartuloon und Kristallprinz Atlan. Als eine kleine Flotte der Maahks geortet wurde, ließ Wagor de Lerathim einen Angriff durchführen. Kurz vor der Feuereröffnung schlugen die Aufwiegler unter Führung des Offiziers Mentares zu. Die Meuterer übernahmen das Kommando über die ZENTARRAIN und inhaftierten Wagor de Lerathim und die übrigen Offiziere des Schlachtschiffes.

Quelle

Atlan 218