Wiga-Wigo

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Wiga-Wigo ist der dritte Planet der Sonne Deylight. Dieser in der Eastside gelegene Stern ist nur 5,89 Lichtjahre von Tiffak entfernt und wird von insgesamt vier Planeten umlaufen.

Übersicht

Wiga-Wigo ist eine entlegene terranische Pionierwelt. Die Hauptstadt heißt Brantonfeyn. Die Oberfläche ist von dichten Dschungelwäldern, die auch riesigen Echsen, wie beispielsweise den Höckersauriern, als Heimat dienen, bedeckt.

Menschende

Menschende ist eine Siedlung der Schatzgräber und etwa 12.000 Kilometer von Brantonfeyn entfernt. Menschende liegt mitten im Urwald und bietet etwa 300 Menschen Unterkunft.

Bevor tief unter der Oberfläche ein Objekt geortet wurde, bei dem es sich höchstwahrscheinlich um ein gestrandetes Raumschiff eines unbekannten Volkes handelt, beschäftigten sich die Einwohner hauptsächlich mit der Jagd und betrieben kleine Plantagen, um sich mit den Notwendigsten zu versorgen.

Geschichte

Im Jahre 2843 verfiel die Bevölkerung der Theorie, dass es sich bei Wiga-Wigo um eine Hohlwelt handelte, auf deren Innenseite die Kolonisten lebten. Die am Nachthimmel sichtbaren Sterne wurden als Lichtpunkte bezeichnet.

Auf Wiga-Wigo war der Instinktspezialist Froom Wirtz stationiert.

Im Juni 2843 verließ der Schwarze Wegbereiter sein Versteck tief unter der Oberfläche des Planeten und flog nach Komouir.

Quellen

Atlan 145, Atlan 147, Atlan 153