XAXATA

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die XAXATA war ein Sterngewerk der Tiuphoren.

Technische Daten

Technische Daten: XAXATA (20.103.191 v. Chr.)
Typ: Walzenraumer
Größe: 1000 m Durchmesser, 5000 m Länge
Unterlichtantrieb: Gravomechanische Feldtriebwerke
Beschleunigung: 1050 km/s2
Überlichtantrieb: Aktoren auf Transitionsbasis
Offensivbewaffnung: Penta-Katapulte
Defensivbewaffnung: Hyperstenz
Energieversorgung: Hyperraumzapfer, Daellian-Meiler-ähnliche Konverter
Beiboote: 28 Sternspringer

Geschichte

Im Jahre 20.103.191 v. Chr. griff die XAXATA mit den beiden anderen Sterngewerken UTCOCCA und YONNTICC im Rahmen einer Banner-Kampagne die Heimatwelt der Joppachio an. Die durch eine Sabotage der Laren um den Rebellenführer Avestry-Pasik in diese Zeit verschlagene RAS TSCHUBAI ortete die durch die Kämpfe verursachten Energienentladungen. Daraufhin begab sich der Schwere Kreuzer ISHY MATSU unter dem Kommando von Perry Rhodan in das Kampfgebiet, um die Vorgänge zu untersuchen. (PR 2800)

Der YONNTICC gelang es, das terranische Raumschiff aufgrund einer Fehlfunktion des Paros-Schattenschirmes aufzuspüren und zu entern. Während die UTCOCCA im System zurückblieb, flogen die XAXATA und die YONNTICC weiter in das Kossgarsystem, um die dort ansässigen Kossmaga auszulöschen. Nach dem Kampf zog die YONNTICC allein weiter in das Itemmisystem, um dort den Planeten Bitgaard anzugreifen, während die XAXATA vermutlich ihre Vorräte aus den Ressourcen Kossgaos auffüllte. (PR 2800)

Quelle

PR 2800