TOPSID-Klasse

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von A.rec)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Raumjäger der TOPSID-Klasse der LFT, auch als Topsider bekannt, wurden ab 3586 bis etwa Mitte des 5. Jahrhunderts NGZ eingesetzt.

Es sind Angriffsmaschinen vom Typ Zwei-Mann-Jäger, die für den Einsatz im Weltraum und in Atmosphären konstruiert wurden. Sie sind überlichtflugtauglich und erreichen eine Beschleunigung von bis zu 1000 km/s2.

Versionen

A.Rec

unbewaffneter Aufklärer im Langstreckenbereich

Technische Details:

  • Länge 23 m
  • Breite 3,2 m
  • Spannweite 10,3 m
  • Flügelfläche 42 m2
  • Höhe 5,8 m
  • Fahrwerkstand 7,0 m
  • Masse 78 Tonnen leer

Antrieb

Besatzung

  • 2 Personen

B.Ic/Rec

Jäger für Kampfeinsätze im Langstreckenbereich

Technische Details:

  • Länge 26 m
  • Breite 5,0 m
  • Spannweite 10,0 m
  • Flügelfläche 23 m2
  • Höhe 4,6 m
  • Fahrwerkstand 5,3 m
  • Masse 82 Tonnen leer

Antrieb

Bewaffnung

Besatzung

  • 2 Personen

Geschichte

Der Jäger der TOPSID-Klasse wurde auf der Basis des zuverlässigen Lightning-Jets entwickelt. Im Zuge des Einsatzes der Galaktischen Flotte am Frostrubin wurde das Cockpit eines TOPSID-Jägers für einen Erkundungsflug an die Bedürnisse des Haluters Icho Tolot angepasst. Der Schwere Kreuzer PRÄSIDENT war das Mutterschiff dieses modifizierten Jägers. (PR 1103)

Darstellungen

Quellen

PR 895, PR 1024, PR 1103