Felhak

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Major Felhak war der Kommandant des Patrouillenraumers NUSIS. (PR 151)

Erscheinungsbild

Major Felhak war ein typischer Terraner. (PR 151)

Charakterisierung

Major Felhak war ein besonders ehrgeiziger Offizier, der sich aber dadurch auszeichnete, dass er keine besonderen Risiken einging, die normalerweise mit dem Ehrgeiz einhergingen. Alle seine Handlungen waren gut überlegt. (PR 151, S. 20)

Geschichte

Während eines Patrouillenfluges im April 2326 wurden von der NUSIS Impulse aufgefangen, die von einem Zellaktivator stammten. Sie kamen von Honur, dem zweiten Planeten des verbotenen Thatrel-Systems. Major Felhak weigerte sich, landen zu lassen, doch sein Erster Offizier Captain Faucette zettelte eine Meuterei an, während der Felhak durch Kadett Grabitsch gerettet wurde und beide zusammen fliehen konnten. Kurze Zeit später wurde die NUSIS abgeschossen und stürzte dann auf dem Planeten ab. Major Felhak überlebte als einer von elf Männern den Absturz. Nach dem Ausbooten des Beibootes war noch kurzfristig ein Raumschiff zu erkennen. Dieses Raumschiff musste erreicht werden, um einen Notruf abzusetzen. (PR 151, S. 30 - 31)

Mit Captain Faucette, Kadett Grabitsch und Sergeant Redston machte er sich auf den Weg. Sie fanden das Raumschiff, eine Springer-Walze, unbemannt vor, enterten es und verschlossen es hermetisch. Felhak nahm mit Perry Rhodan Kontakt auf, berichtete ihm über seine jetzige Lage und den Zellaktivator, den er gerne Perry Rhodan übergeben würde. Dieser sagte sein Kommen zu. Kurz darauf entbrannte ein Streit zwischen Faucette, Redston und Grabitsch, bei dem Grabitsch die beiden anderen aus Notwehr erschoss - er war einfach schneller. (PR 151, S. 34 - 43)

Als dann Perry Rhodan mit der NOSTASA landete, begann das große Aufräumen. Gucky konnte den Zellaktivator einem Springer abnehmen, und der Springerpatriarch Gol Kamer, der die NUSIS abschießen ließ, wurde inhaftiert. Zu Major Felhak meinte Perry Rhodan, das Gericht, das über die Geschehnisse auf Honur zu urteilen hätte, würde ihn bestimmt rehabilitieren. (PR 151, S. 60 - 62)

Quelle

PR 151