Sergeant

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Praktikant / Rekrut |  Kadett |  Gefreiter |  Korporal |  Sergeant |  Master-Sergeant |  Fähnrich |  Leutnant |  Oberleutnant |  Captain / Hauptmann |  Major |  Oberstleutnant |  Oberst |  (Kommodore) |  General |  Admiral |  Marschall |  Solarmarschall

Begriffsklärung Dieser Artikel beschreibt den Dienstgrad der klassischen Perry Rhodan-Serie. Für den Dienstgrad der Perry Rhodan Neo-Serie, siehe: Sergeant (PR Neo).

Sergeant ist ein verbreiteter Unteroffiziersrang in der Solaren Flotte, sowie auch in der USO, in der Liga-Flotte und bei den Tefrodern. Die Bezeichnung wurde vom frühzeitlichen terranischen Militär übernommen. Der Sergeant ist der höchste Dienstgrad, den ein Unteroffizier erreichen kann.

Sergeanten sind die direkten Vorgesetzten der Mannschaften, welche oft das Gros aller Besatzungen ausmachen, und halten daher eine wichtige Stellung innerhalb der militärischen Hierarchie. Befehle von höherer Stelle an die Mannschaften gehen daher immer zuerst an die Sergeanten.

Ebenso sind Sergeanten an allen wichtigen Stationen als Leiter eingesetzt, welche nicht die weiterführende Ausbildung eines Offiziers erfordern.

Der Sergeant ist dem Korporal übergeordnet und untersteht den Offizieren. Fähnriche (Offizieranwärter) stehen zwischen den einfachen Sergeanten und dem Stabs-Sergeanten; darüber steht der Oberfähnrich, darüber wieder die Master-Sergeanten.

Anmerkung: Karl-Herbert Scheer orientierte sich bei der Gliederung der Ränge im Wesentlichen an der Bundeswehr und deren Vorgängerinstitutionen. Für weitere Informationen, siehe Feldwebel. Allerdings werden in der Serie das gesamte Mannschafts- und Unteroffizierkorps sowie deren Rangstufen kaum oder nicht stringent angesprochen.

Rangabzeichen

Solare Flotte

Das Rangabzeichen ist unbekannt.

LFT

Im Jahre 1463 NGZ trägt ein Master-Sergeant der Liga-Flotte 3 silberne Rauten als Rangabzeichen. (PR 2548, S. 36)

Stardust-Flotte

Im Jahre 1463 NGZ trägt ein Sergeant der Stardust-Flotte 2 silberne Rauten als Rangabzeichen. (PR 2511, S. 31)

Laufbahn

Sergeant ist auch die Bezeichnung für die Dienstgradgruppe der Sergeanten.

Im Deutschen entspricht die Dienstgradgruppe der Sergeanten etwa denen der Unteroffiziere mit Portepee. Für weitere Informationen siehe Sergeant.

Nach Eignung, Ausbildung und Berufserfahrung kann ein Sergeant zum Master-Sergeant aufsteigen. Weitere Rangstufen innerhalb der Solaren Flotten sind nicht bekannt.

In vielen altterranischen Streitkräften konnte ein Sergeant nach reichlicher Berufserfahrung zum Deckoffizier befördert werden. Hierdurch durfte er sich auch auf der Brücke oder in der Zentrale oder an anderen verantwortungsvollen Orten aufhalten und untergeordnete Offizieraufgaben erledigen. Dies diente zur Entlastung der Offiziere. In den terranischen Flotten dagegen sind die bekannten Deckoffiziere alle Majore.

Bei persönlicher Eignung und entsprechender (nachgeholter?) Ausbildung kann ein Sergeant zum Leutnant aufsteigen und damit die Laufbahn als Offizier einschlagen.

Bekannte Sergeanten

Bekannte Master-Sergeants

Quellen