Intern-Kosmos

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Intern-Kosmos ist ein spezieller Bereich im Inneren der Zeitfestung.

Übersicht

Es handelt sich gewissermaßen um ein Weltall innerhalb der Festung. Hier herrschen  Wikipedia-logo.pngSchwerelosigkeit und Vakuum. Es gibt 16.900 Sonnensysteme mit Zehntausenden von Planeten und Monden. Neben riesigen Staubwolken existiert auch eine Fünf-D-Feldlinien-Gravitationskonstante. Zugang zum Intern-Kosmos erhält man durch die Adaptionsschleusen. (Atlan 800)

Geschichte

Im August 3820 drangen Goman-Largo, Neithadl-Off, Dartfur und Errenos in eine der Adaptionsschleusen ein. Nachdem sich das gegenüberliegende Schott geöffnet hatte, war der Weltraum zu sehen. Dartfur rief ein Boot herbei, das er einst verstecken konnte, ehe er eingefangen wurde. Die Gefährten gingen an Bord. Das Boot legte ab, flog in den Intern-Kosmos hinaus und wechselte in den Linearraum über. Bei einer großen blauen Sonne stürzte das Boot in den Normalraum zurück. Bei einer großen Staubwolke wurde die RA-perfekt gefunden. (Atlan 800)

Quelle

Atlan 800