KEMOAUC (Raumschiff)

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit dem Raumschiff. Für die Person, siehe: Kemoauc.

Die KEMOAUC war ein Leichter Kreuzer aus der Beibootflottille der BASIS zur Zeit der ersten Expedition zur Großen Leere. Die Flottenkennung des Schiffes lautete BAS-KR-07.

Bekannte Besatzungsmitglieder

Geschichte

Die KEMOAUC kam im September 1205 NGZ bei der Suche nach einem geeigneten Planeten in der Galaxie NGC 4712 für den Coma-Stützpunkt Coma-10 zum Einsatz. Durch den Kontakt mit einem Fremdvolk verspätete sie sich bei der Rückkehr zum vereinbarten Treffpunkt und blieb zurück. (PR 1650)

Die Besatzung ließ sich auf Haven nieder, dem Standort von Coma-10. Bei der Rückkehr der BASIS im Juli 1208 NGZ wollten nur noch sechs Personen zurück in die Milchstraße. Perry Rhodan überließ den Siedlern die KEMOAUC inklusive eines Ersatztriebwerks. (PR 1682)

Quellen

PR 1650, PR 1682