Kapilavastu

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden

Die Stadt Kapilavastu liegt an den Ufern des Flusses Rohini im Himalaja. (PR 569)

Übersicht

Oberhalb der Stadt lag im Jahre 446 NGZ das alte Kloster Schischta Garfad, Herkunftsort des Berggeistes. (PR 1310)

Geschichte

Ursprünglich ein blühendes Gemeinwesen im Reich der Sakya, war die Stadt im Jahr 3443 nur noch eine Jahrtausende alte vergessene Legende. Nur hin und wieder kam ein tibetischer Buddhist zu dem einzigen halbwegs erhaltenen Bauwerk, dem Weißen Schrein. (PR 569)

Weblink

Quellen

PR 569, PR 1310