Maard Uyo

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Maard Uyo, das Auge des Teufels (PR 1304), ist ein vagabundierender Weißer Zwerg in der Galaxie Absantha-Shad.

Allgemeines

Der Weiße Zwerg driftet mit hoher Geschwindigkeit durch den Raum von Absantha-Shad. Als Ursprung des Weißen Zwergs gilt Absantha-Gom. (PR 1278)

Geschichte

Zwischen 50.000 v. Chr. und 45.000 v. Chr. beendete die Große Katastrophe das Goldene Zeitalter der Elfahder. Ein Weißer Zwerg, der unter dem Namen Maard Uyo bekannt wurde, kreuzte durch das Aachdsystem und riss alle acht Planeten aus ihrer Umlaufbahn. Zwar gab es vor dem Eintritt des Ereignisses eine Vorwarnzeit von mindestens 30 Jahren, sie war aber nicht ausreichend für eine komplette Evakuierung. Nur Elfahd und Paan überstanden die Beinahe-Kollision und stabilisierten sich auf neuen Bahnen. Infolge genetischer Manipulationen, die von dem Ewigen Krieger Ayanneh forciert wurden, konnte ein erheblicher Teil des Volkes der Elfahder gerettet werden. (PR 1304)

In späterer Zeit fand der Begriff Maard Uyo Eingang in die Redensarten der Elfahder, als ein Ort oder Hort von großem Übel. (PR 1304)

Quellen

PR 1278, PR 1304