Mimannae Khilischott

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Mimannae Khilischott war eine Monochrom-Mutantin mit der Fähigkeit der Pyrokinese.

Erscheinungsbild

Khilischott war 1,74 Meter groß und durchtrainiert. Sie hatte braune Augen und schwarze Haare. (PR 2022)

Geschichte

Im August 1303 NGZ hatte Mimannae Khilischott sich mit 35.000 weiteren Monochrom-Mutanten in Para-City niedergelassen. In der nahegelegenen Stadt La Paz wuchs der Unmut gegen die Mutanten, da vier von ihnen in La Paz gestohlen hatten. (PR 2023)

Aus Rache wollten einige fanatische Bürger aus La Paz die Mutanten mit hochinfektiösen Viren töten. Sie platzierten die Viren in der Nahrung, die von La Paz nach Para-City ging. Die Lieferung erreichte am 20. September die Containerstadt, doch Mimannae Khilischott entdeckte eine geborstene Spritze und erkannte die Gefahr. Mit weiteren Mutanten erzeugte sie ein Kraftfeld, und die Virenladung verbrannte. (PR 2023)

Quellen

PR 2022, PR 2023