Monaidros

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Monaidros war ein Vargane.

Geschichte

Er war ein enger Mitarbeiter Vargos. 343.000 v. Chr. entdeckten die Varganen in der Galaxie Dwingeloo riesige Lebewesen, die nur über eine Art Instinktbewusstsein verfügten und natürliche Energiewandler waren. Eines dieser mondgroßen Wesen wurde zur Anaksa-Station ausgebaut. Den Varganen unter Mithilfe von Monaidros war es danach gelungen, eine beidseits nutzbare Verbindung zum Mikrokosmos herzustellen. Theoretisch konnten Raumschiffe jederzeit eine beliebige Sonne des Mikrokosmos zur Energiegewinnung anzapfen, die Versetzung ganzer Galaxien in den Mikrokosmos oder aus dem Mikrokosmos heraus wäre ebenfalls möglich gewesen. Vor allem jedoch erlangte jedes Lebewesen durch die Versetzung in den Mikrokosmos und zurück die Unsterblichkeit. Dann war es zur unkontrollierten Freisetzung Schwarzer Substanz aus dem Mikrokosmos gekommen – mit verheerenden Folgen. (Dunkelstern 12)

Quelle

Dunkelstern 12