Regir da Quertamagin

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Regir da Quertamagin war ein Arkonide aus dem Khasurn der Quertamagin. Er war Admiral und Kommandeur der Vierten Flotte zur Regierungszeit von Imperator Gonozal III. ( Atlan 207 )

Geschichte

Regir da Quertamagin stand der von Gonozal vorangetriebenen Erschaffung von Tiga Ranton ablehnend gegenüber, was er dem Imperator aufgrund ihrer Freundschaft auch unverblümt mitzuteilen wagte. Doch Gonozal hielt an der in des Admirals Augen als Wahnsinnsidee gesehenen Experiments fest. Ein Testlauf im Laaha-System schlug fehl. Das Gravitationsgefüge des Sonnensystems geriet völlig aus dem Gleichgewicht. Die Planeten und Monde verließen ihre Bahnen und trudelten durchs All. Ein Großteil der Vierten Flotte, die das Experiment beaufsichtigte, verschwand bei Nottransitionen für immer im Hyperraum. (Atlan 207)

Nach dem Fehlschlag erhielt Regir da Quertamagin vom Imperator die Erlaubnis, die Familie der Con-Treh, die unter anderem auch für das Scheitern des Experiments verantwortlich gemacht werden würde, in Sicherheit zu bringen. Jedoch konnten nur 5000 Con-Treh unter strengster Geheimhaltung nach Ark'Alor gebracht werden. Als Letzter traf Regir da Quertamagin mit seinem 800 Meter durchmessenden Raumschiff ein, schwer verletzt. Er verließ den Planeten bis zu seinem Tod nicht mehr. Das Raumschiff wurde zu einer Art Heiligtum der Con-Treh, in welchem in der Halle der Erinnerungen Dokumente, Filme und Bilder über die Geschichte dieses arkonidischen Zweigvolkes aufbewahrt wurden. (Atlan 207)

Im Jahre 2047 war ein weiterer Regir da Quertamagin Khasurnmeister am Hofe Arkons. Der cholerisch veranlagte, groß und hager gewachsene, sportlich gebaute Arkonide von 89 Jahren war der Hauptbevollmächtigte des Tai Ark'Tussan in allen Angelegenheiten des Adels. Er war der ältere Bruder von Krishal da Quertamagin. Als Gegner Atlans, war er maßgeblich in der Macht der Sonnen beteiligt. Er forderte schnell seine Kontraheten zum Mannax-Duell heraus. (Blauband 14)

Quellen