Roune Mareaux

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Major Roune Mareaux war im Jahre 2436 der Erste Offizier der EX-3333. (PR 372, S. 20)

Erscheinungsbild

Roune Mareaux war ein hagerer Terraner mit einem langgezogenen Schädel und kurzen Haaren. In seinen Augenwinkeln hatte er unzählige Falten. ( PR 372, S. 20)

Charakterisierung

Als sein Kommandant Ende Oktober 2436 starb, hatte sich Roune Mareaux eine Beförderung und ein Kommando erhofft. Als er jedoch hörte, dass Perry Rhodan an Bord kommen und sein eigenes fliegendes Personal mitbringen wollte, kam das einer Demoralisierung gleich. Als er Oberstleutnant Vivier Bontainer und seine Fähigkeiten kennenlernte, hoffte er, in dessen Freundeskreis aufgenommen zu werden. (PR 372, S. 20, 64)

Nach den Geschehnissen auf Halut Anfang November 2436 artete seine Bewunderung in Heldenverehrung aus. (PR 373, S. 63)

Geschichte

Mitte des Jahres 2434 übernahmen Major Mareaux und sein Kommandant Oberstleutnant Galtama die Führung der EX-3333. (PR 372, S. 17)

Gegen Ende Oktober 2436 wurde Major Mareaux mitgeteilt, dass sein Kommandant bei einem Ausflug in Terrania tödlich verunglückt sei. Trotz seiner Trauer machte sich Roune Mareaux Hoffnung auf eine Beförderung und die Übernahme des Kommandos auf der EX-3333. (PR 372, S. 20)

Zwei Tage später erschien Oberstleutnant Vivier Bontainer auf der EX-3333 und übernahm das Kommando. Mit ihm kamen auch Perry Rhodan und eine Gruppe aus Wissenschaftlern, Mutanten und vier Halutern. Das Ziel ihrer Reise war der Planet Halut. (PR 372, S. 20, 21)

Am 29. Oktober 2436 landete die EX-3333 auf Halut, um die sogenannte »Friedfertigkeitswaffe« – später auch unter dem Namen Psychogen-Regenerator bekannt – zu suchen. Während der Mission musste Oberstleutnant Bontainer sein ganzes galaktopsychologisches Können ausspielen, um die Haluter zur Aufgabe ihrer Isolationspolitik und zur Hilfe für die Terraner zu überzeugen. (PR 372)

Anschließend erhielten zwölf Terraner die Genehmigung, in die Unterwelt Haluts vorzudringen. Major Mareaux verblieb das Kommando über die EX-3333. Am 30. Oktober 2436 erreichte das Kommando die Halle der Unberührbarkeit und konnte viele Geheimnisse aufdecken. In der entscheidenden Waffenfrage war die Mission jedoch ein Fehlschlag. Der Psychogen-Regenerator wurde zwar einst von einem lemurischen Geheimkommando auf Halut installiert, jedoch befanden sich die Konstruktionsunterlagen für die Langzeitwaffe nicht in der Halle der Unberührbarkeit oder auf Halut. Auf dem Rückflug nach Terra hatte Major Mareaux das Kommando über die EX-3333, da Oberstleutnant Bontainer sich nach den Strapazen auf Halut ausschlafen musste. (PR 373)

Quellen

PR 372, PR 373