Saprest

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Arkonide Saprest war Dritter Navigator auf einem Schlachtschiff der arkonidischen Flotte.

Erscheinungsbild

Er war ein junger Mann von 26 Arkonjahren.

Geschichte

Saprests Raumschiff wurde im Labadon-Sektor von den Maahks vernichtet. Zusammen mit zwei Kameraden konnte er das Wrack mit einem Beiboot verlassen, wurde jedoch von Traktorstrahlen erfasst und an Bord eines Walzenschiffes gebracht.

Auf Posalkehn versuchten die Maahks Saprest umzuformen und zu einem Angepassten zu machen, was aber anscheinend nicht gelang.

Im Jahre 10.500 da Ark, nach etwa eineinhalb Jahren Aufenthalt auf Posalkehn, plante Saprest mit Belschara einen Ausbruchsversuch aus dem Gefangenenlager. Sie drangen in ein Höhlensystem vor. Von Zefalon hatte Saprest erfahren, dass es den Anschein hatte, als ob die Maahks eine Falle vorbereiteten.

Zurück auf der Oberfläche hielten Saprest und Belschara Ausschau nach einem landenden Raumschiff. Als die MEDON am Himmel erschien, entzündeten die beiden Arkoniden den zundertrockenen Gebüsch- und Baumbestand unweit des Lagers. Doch die MEDON nahm keine Notiz von den Flammen und Rauchschwaden. Auch Saprest und Belschara, die mit heftig geschwenkten Kleidungsstücken auf sich aufmerksam machen wollten, wurden nicht beachtet. Die MEDON landete auf dem kleinen Raumhafen. Ein Gleiter aus dem Stützpunkt wurde an Bord der MEDON eingeschleust. Horklyn ließ Mekron Dermitron und seine Offiziere verhaften.

Enttäuscht kehrten Saprest und Belschara ins Lager zurück, wo ihre Abwesenheit unbemerkt geblieben war. Das Mädchen zog sich in die Frauenbaracke zurück, um sich von den Strapazen auszuruhen. Saprest und Zefalon halfen Mekron Dermitron und seinen Männern, das inzwischen von einem fünf Meter hohen, blau leuchtenden Energiezaun abgeriegelte Lager durch das Höhlensystem zu verlassen. Belschara wurde zuvor von Saprest abgeholt.

Die beiden jungen Arkoniden gingen mit den Rebellen von Kraumon an Bord der MEDON und flogen mit dem Schiff von Posalkehn ab.

Quelle

Atlan 284