Schlafboje

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
PR1101.jpg
Heft: PR 1101
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Die Schlafbojen gehören zur überregionalen Technologie der Endlosen Armada, die von allen Armadavölkern genutzt wird.

Technische Details

Jeder Armadaeinheit steht eine Schlafboje zur Verfügung - jede Schlafboje hat eine Kapazität von mehreren hunderttausend Personen. Alle Armadaeinheiten schicken Teile ihrer Bevölkerung in die Schlafbojen, wo diese für circa zehn Jahre in so genannten Schlafstöcken in einen energetischen Tiefschlaf versetzt werden. Die Betreuung der Schläfer wird durch Armadamonteure und eine kleine Stammbesatzung sichergestellt.

Sinn der Unterbringung in den Schlafbojen ist die Verlangsamung des Generationenwechsels, die Hemmung des Bevölkerungszuwachses in den Armadaeinheiten und der Abbau von Spannungen innerhalb der Armadavölker.

Schlafbojen sind zylinderförmig, 5000 Meter lang und 1500 Meter dick. Die Zylinderenden sind abgerundet und laufen konisch zu. Die künstliche Gravitation beträgt in allen Schlafbojen 1,2 Gravos. An der Außenhülle angebrachte Goon-Blöcke sorgen für den Antrieb.

Bekannte Schlafbojen

Quellen