Sonderschutzgruppe der 19. Vorsicht

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Sonderschutzgruppe der 19. Vorsicht war eine Spezialeinheit der Gataser für die Jagd auf Dissidenten.

Allgemeines

Ihre Einsatzzentrale befand sich im obersten Stockwerk des Blocks der 19. Vorsicht auf Gatas. (PR 1336)

Bekannte Mitglieder

Geschichte

Die Spezialeinheit wurde etwa Mitte 446 NGZ ins Leben gerufen. Im Oktober dieses Jahres tat sie sich besonders mit der Jagd auf die Immunen Trüliit, Symfali und deren Begleiter Tarnak hervor. Die Verfolgten wurden in der Geisterstadt Gülüpyrt aufgespürt und mit mehreren Diskusraumschiffen eingekesselt. Bevor die Bodentruppen die Staatsfeinde dingfest machen konnten, erschien Gucky und brachte sie alle per Teleportation fort. Durch einen Fehlsprung landeten sie in dem Wohngebiet oberhalb des Blocks der 5. Wachsamkeit und wurden von den Sicherheitskräften inhaftiert, ebenso wie kurz darauf Julian Tifflors Einsatzteam. (PR 1336)

Quelle

PR 1336