Trimon da Falkan

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Arkonide Trimon da Falkan war im Jahre 1402 NGZ ein Beiboot-Kommandant 6. Klasse der arkonidischen Flotte im Range eines Tharg'athors.

Charakterisierung

Bei einigen Leuten galt er als unfähiger Provinzadeliger und Warmluft-Befehlshaber. (PR-Arkon 6)

Geschichte

Am 12. Juni 1402 NGZ hatte sich Trimon da Falkan der ARK-SUMMIA-Bewegung angeschlossen und nahm am Angriff auf den Planeten Archetz und die Stadt Titon teil. Er leitete ein Kommando, das in die Bank der Galaktischen Händler in Titon auf Archetz vordringen sollte. An diesem Einsatz nahm auch der Arkonide Ro'ol teil, ein Positronikspezialist, mit dem sich da Falkan nicht sonderlich gut verstand. Zwar gelang zu Anfang mit Ro'ols Hilfe das Eindringen in ein Gebäude der Bank, doch kurze Zeit später wurde Trimon da Falkan von Ronald Tekener überwältigt, gelähmt und verletzt, und Tekener konnte auch Ro'ol in einer Partie Garrabo schlagen und ihn schließlich überwältigen. (PR-Arkon 6)

Quelle

PR-Arkon 6