Truchnur

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Khuluntur Truchnur war der Kommandant der GAUGRUCH und  Wikipedia-logo.pngGeneralissimus der Raumflotte von Khul.

Erscheinungsbild

Als Generalissimus trug Truchnur eine eierschalenfarbene, reich mit Kordeln und Epauletten verzierte Uniform. (PR 2938, S. 40)

Charakterisierung

Truchnur war ein erfahrener Kommandant, der seine Crew gerecht, wenn auch sehr straff führte. (PR 2938, S. 14) Typisch für die Khuluntur, war Truchnur cholerisch veranlagt und Fremden gegenüber sehr misstrauisch. Er witterte überall die Machenschaften der mit seinem Volk konkurrierenden Vha. (PR 2938, S. 42)

Geschichte

Am 17. November 1551 NGZ weckten die Gäonen der TRIUNFO Truchnur und seine Crew aus der Kryostase. Mithilfe einer Re-Engrammatik veränderten sie das Gedächtnis der Khuluntur, so dass diese sich auf einer Erkundungsmission wähnten. Die Besatzung der BJO BREISKOLL wurde auf die havarierte GAUGRUCH aufmerksam. Farye Sepheroa bot Truchnur Hilfe an, doch lehnte dieser das Angebot entschieden ab. Von einer List der Vha überzeugt, ließ der Khuluntur gar einen Raumtorpedo auf die BBK-1 abfeuern. Der Angriff war erfolglos, doch erst als die an Bord der GAUGRUCH versteckten Gäonen für zusätzliche Schäden sorgten, stimmte Truchnur der Rettungsaktion der Galaktiker zu. Der Generalissimus und seine Crew wurden am 18. November an Bord des Kreuzers gebracht. Kurz danach explodierte die GAUGRUCH. (PR 2938)

Quelle

PR 2938