Juvenog

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Juvenog war 49.488 v. Chr. alarischer Unterhändler auf dem Planeten Vario.

Erscheinungsbild

Juvenog war von kleinem Wuchs. Er hatte eine Glatze und neigte zur Schweißbildung auf seiner Stirn. Sein Gewand war schäbig, sein ganzes Erscheinungsbild so ungepflegt, wie man es von einem Alarer erwartete.

Charakterisierung

Juvenog war ein typischer Alarer: voll von lauter Fröhlichkeit, zugleich aber verschlagen und auf den eigenen Vorteil bedacht.

Geschichte

Juvenog betreute als alarischer Unterhändler auf Vario, das die Lemurer Lemuria nannten, ein neunköpfiges terranisches Kommando unter der Leitung von Perry Rhodan. Die Terraner hatten sich als Alarer getarnt und mit alarischen Identitäten versehen. Juvenog besorgte den neun Männern eine Unterkunft und führte sie dorthin. Im Hotel angekommen, wollte Juvenog die Terraner erpressen. Er hatte gleich erkannt, dass es sich bei ihnen um keine Alarer handeln konnte. Durch die Parafähigkeit des Hypno André Noir wurde Juvenog, der im selben Hotel wohnte, jeder Verdacht an der alarischen Herkunft der Terraner genommen. Zugleich teleportierte Tako Kakuta in die Unterkunft von Juvenog, die im obersten Stockwerk lag, und programmierte dessen Roboter um. Der Roboter hatte den Auftrag, zum Raumhafen zu gehen und den Tamrat Ostrum über die falschen Alarer zu informieren, sollte Juvenog innerhalb von zwei Stunden nicht zurück kommen. Beide Manöver gelangen und Juvenog war jeder Verdacht genommen. Nach einem kleinen Trinkgelage mit seinen neuen alarischen Freunden tanzte Juvenog sogar auf dem Tisch und sang dazu alarische Lieder. Über sein weiteres Schicksal ist nichts bekannt.

Quelle

PR 278

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Mitmachen
Formatvorlagen
Werkzeuge