Khooch

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Galaxie Khooch war der Entstehungsort der Superintelligenz ALLDAR.

Astrophysikalische Daten: Khooch
Entfernung zur Milchstraße: unbekannt
Bekannte Völker
Chaom ingichiy chaodhas buchesgha, Ezuzareh, Fagesy, Somdoraner, Utrofaren
Sternenreiche
Konkordanz von Derim, Kuetische Geschwisterschaft, Somdoranisches Imperium, Sternenreich der Chaom
Verkehrssprache: Khoochyn
Mächtigkeitsballung: ALLDAR
Bekannte Sonnensysteme
Choso pechomia
Bekannte Planeten
Batbach, Chaom fachis, Holpoghas

Allgemeines

Zu den Galaxien in der Nachbarschaft von Khooch gehörte unter anderem die Galaxie Wämbanych. (PR 2645)

Ein Bereich der Galaxie Khooch wird als der Spiegelsternenarm bezeichnet. (PR 2645, S. 42)

Die Verkehrssprache in Khooch wurde Khoochyn genannt. (PR 2645)

Geschichte

Irgendwann zwischen 5 Mio. v. Chr. und 3 Mio. v. Chr. begann das Volk der Chaom ingichiy chaodhas buchesgha, kurz Chaom, sein Territorium auszudehnen. Es kam zu einem militärischen Konflikt mit dem Somdoranischen Imperium, das aufgrund nachhaltigerer Ressourcen gute Chancen hatte, den Krieg zu gewinnen. (PR 2645)

Die Chaom entwickelten in dieser Situation die Mentroniken. Gestützt auf diese den Positroniken überlegene Rechnertechnik konnten sie das Somdoranische Imperium innerhalb von 100 Jahren zur Kapitulation zwingen. Danach dehnten die Chaom ihr Sternenreich über immer weitere Gebiete der Galaxie Khooch aus. (PR 2645)

Diese Expansion der Chaom wurde erst durch die Konkordanz von Derim – vorläufig – gestoppt. Diese versuchte das Somdoranische Imperium zur Auflehnung gegen die Chaom zu bewegen und versperrte den Chaom den Weg in die an Hyperkristallen reichen peripheren Gebiete der Galaxie Khooch. (PR 2645)

Wieder war es eine Weiterentwicklung der Rechnertechnik, die den Chaom letztendlich doch den Sieg über die Konkordanz ermöglichte: Busech Bucphol schuf mit einer von Vaychar Vatruichon gestohlenen Mentronik auf Holpoghas mit Alldar das erste Totenhirn. Alldar gelang es, die Überlichttriebwerke der Chaom zu verbessern, Schutzschirme und Waffen zu verstärken und Schlachtpläne zu entwickeln, die schließlich zum Sieg über die Konkordanz führten. Dieser Erfolg gab den Anschub für die Schaffung weiterer Totenhirne auf verschiedenen von Chaom besiedelten Planeten. (PR 2645)

Die Totenhirne sicherten den Chaom die Herrschaft über den größten Teil Khoochs. Zugleich entstand aber auch eine immer stärkere Abhängigkeit von den ihrer selbst bewussten Totenhirnen, die sich immer weiter entwickelten und schließlich Avatare benötigten, um mit den Völkern von Khooch zu kommunizieren. Zur Regierungszeit des Priorministers Kuluell Paucht nutzten die Totenhirne diese Abhängigkeit, um de facto die Regierungsgewalt über das Sternenreich der Chaom zu übernehmen. (PR 2645)

Als sich die Totenhirne schließlich entschlossen, sich von den Chaom zurückzuziehen, kam das für diese einer Katastrophe gleich. Der bereits begonnene Niedergang der Kultur der Chaom setzte sich weiter fort und mündete im Aussterben der Chaom. Die Totenhirne bildeten gemeinsam eine Sphäre im Orbit um Holpoghas, der sie in Anlehnung ihre Erschaffung den Namen Alldar gaben. Von hier aus lenkten sie über ihre Avatare weiter die Geschicke der Völker in der Galaxie Khooch und sorgten für anhaltenden Frieden. (PR 2645)

Das Sammeln von Gehirnen zum weiteren Ausbau der Totenhirne wurde fortgeführt und die Sphäre wuchs weiter an, bis sich die Gemeinschaft der Totenhirne dazu entschloss, den Sprung zur Superintelligenz zu wagen. Das Vorhaben gelang und Khooch wurde nun eine der Galaxien der Mächtigkeitsballung der neu entstandenen Superintelligenz ALLDAR. Diese selbst bezog ihren Sitz aber nicht in ihrer ursprünglichen Heimatgalaxie, sondern im Orbit um das Schwarze Loch Tombar im Zentrum der Kreuzgalaxien. (PR 2645)

Einige Zeit später wurde die Superintelligenz ALLDAR lebensmüde und suchte und fand den Tod im Rahmen des Tombarsischen Schocks. Von da an verlor die Galaxie Khooch an Bedeutung, und Informationen über den weiteren Fortgang in der Geschichte von Khooch wie auch in der der anderen Galaxien der ehemaligen Mächtigkeitsballung von ALLDAR sind nicht bekannt. (PR 2645)

Quelle

PR 2645