Pressor-Garde

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Pressor-Garden sind Eliteeinheiten der Terminalen Kolonne TRAITOR.

Übersicht

Bisher sind keine Details über die Organisationsstruktur, Stärke oder Aufgabenstellung der Pressor-Garden bekannt. Man weiß nur, dass es mehrere Garden gibt, die jeweils einen Eigennamen tragen und von je einer Person angeführt werden. Sie verfügen je nach Aufgabengebiet über lediglich einige Dutzend oder auch einige tausend Traitanks und sind in der Lage, isoliert von der restlichen Kolonne zu operieren. Der Name der Garden legt nahe, dass sie dem direkten Befehl eines Chaopressors unterstehen.

Bekannte Pressor-Garden

Geschichte

Chada Saryeh beteiligte sich an verschiedenen Feldzügen TRAITORS. Sie umfasste zu dieser Zeit nur einige hundert Traitanks. Die Garde wurde bei den Kämpfen gegen AVALTHANI vollständig vernichtet, als Ekatus Atimoss einen Psi-Sturm entfesselte, dem auch AVALTHANI zum Opfer fiel.

Während der Kämpfe zwischen Chaos- und Ordnungsmächten um die Negasphäre von Tare-Scharm übernahm die neu aufgebaute und jetzt 5000 Traitanks starke Pressor-Garde Chada Saryeh Angriffe auf die rückwärtigen Aufmarschgebiete der gegnerischen Mächte. So operierten im Gebiet von Phariske-Erigon einige tausend Traitanks der Garde, um hier gegnerische Kräfte zu binden und eventuelle Verstärkungen für die Kämpfe bei Tare-Scharm zu verzögern. Für die Kampfflotten des SYSTEMS waren die Schiffe der Garde ein ständiges Gräuel, da sie immer wieder wahre Massaker anrichteten und der Standort ihrer Operationsbasis unauffindbar war.

Im Jahre 20.059.813 v. Chr. gelang es Prinzipa Kamuko mit Hilfe der Nachtlicht-Rüstung, eine Basis von Chada Saryeh beim Schwarzen Loch Zistaka aufzuspüren, die von 600 Traitanks geschützt wurde, aber noch im Aufbau war. Die Schutzflotte konnte vernichtet werden, die Basis wurde erobert. Von einem gefangenen Guschkar erfuhr Kamuko einige bislang unbekannte Details über die Pressor-Garden.

Quellen

PR 2400, PR 2404, PR 2406