Corun Han Buhrlo

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden

Corun Han Buhrlo, der Sohn von Helma Buhrlo, war der erste Halbbuhrlo.

Erscheinungsbild

Die ersten so genannten »Weltraummenschen« waren noch nicht vollständig von der für die späteren Buhrlos typischen »gläsernen« Haut umhüllt. Auch Corun Han hatte nur Buhrlonarben.

Charakterisierung

In einer Vision Narods waren Corun Han Buhrlo und Esther Vijar ein Liebespaar. Es ist jedoch nicht bekannt, ob diese Vision der Realität entsprach.

Geschichte

Ende 3586 nahmen die Spannungen zwischen den nach Unabhängigkeit strebenden Solanern und Perry Rhodan zu. Deshalb wurde Rhodan misstrauisch, als er erfuhr, dass es in der SOL einen abgesperrten Bereich gab, der von Gavro Yaal eingerichtet worden war. SENECA betrachtete dies jedoch nicht als Bedrohung für die SOL. (PR 907)

Sternfeuer und Federspiel verrieten Douc Langur Mitte Dezember 3586, was es mit der Absperrung auf sich hatte: Dort weilte die hochschwangere Helma Buhrlo. Douc Langur informierte Perry Rhodan hierüber. Nach der Übergabe der SOL an die Solaner am 24. Dezember 3586 wohnte Perry Rhodan der Geburt Corun Han Buhrlos bei. Infolge von Komplikationen starb Helma Buhrlo kurz danach. (PR 907)

Corun Han Buhrlos weiteres Schicksal ist nicht bekannt.

Quellen

PR 907, Atlan 596