Dianen

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden

Die Dianen sind ein Volk, welches 2423 auf dem Planeten Diane von ausgewanderten Terranern, vor allem Feministinnen, gegründet wurde.

PR0529.jpg
Heft: PR 529
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Bekannte Dianen

Gesellschaft

Amazonenkult

Die Frauen nahmen in der Gesellschaft eine Vorrangstellung ein. Aufgrund ihrer Weltanschauung pflanzten sie sich durch künstliche Befruchtung fort und ließen nur wenige Männer am Leben. Männer hatten in ihrer Gesellschaft keine Rechte und trugen auch keine Namen, sondern nur Nummern.

Im Laufe der Zeit bildeten sich drei sich gegenseitig bekriegende Gruppen:

  • die Virilistinnen, die eine Vielzahl der Männer von Diane bei Experimenten töteten
  • die Egotistinnen, die bei ihren blutigen Riten Männer opferten und
  • die Neogolistinnen, die sich von den alten Ansichten lösten und die Männer als Krönung der Schöpfung bezeichneten.

Geschichte

Das Raumschiff MEDUSA, mit dem die Dianen auf den Planeten kamen, führte eine Bruchlandung aus. Der Kontakt zu anderen Planeten brach ab.

Es entwickelten sich die drei verschiedene Gruppierungen von Frauen. Unter diesen Gruppierungen kam es zu einem achtzigjährigen Krieg. Dabei ging es um Männer.

Mitte März des Jahres 3442 landete ein Wabenraumschiff auf Diane. Sandal Tolk und Tahonka-No kamen als »blinde Passagiere« an Bord einer Wabenröhre dieses Raumschiffstyps ebenfalls auf den Planeten. Bereits wenige Stunden später war eine Erhöhung der Schwerkraft und der Temperatur auf Diane festzustellen. Die Amazonen rückten mit Panzern und Maschinengewehren gegen die Kleinen Purpurnen vor. Tolk und der Knöcherne wurden von den Dianen mitgenommen. Mit seinem Armbandkombigerät konnte Sandal Tolk einen Notruf an Perry Rhodan absetzen. Dieser schickte eine Space-Jet nach Diane. Gucky und Ras Tschubai brachten Tolk und Tahonka-No an Bord und somit in Sicherheit.

Für die Dianen kam infolge der Sekundäranpassung jede Hilfe zu spät. Nach rund 1000 Jahren wurde ihre Zivilisation ausgerottet.

Quelle

PR 529