Jonathan Bolajetta

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Jonathan Bolajetta war ein TLD-Agent und ein Exobiologe.

Erscheinungsbild

Bolajetta trug sein blondes Haar kurz. Er trug einen Dreitagebart. (PR 2908, S. 5)

Charakterisierung

Der Exobiologe galt als ein Spötter und Zyniker. Als typischer Einzelgänger hatte er Probleme, sich unterzuordnen und im Team zu arbeiten. (PR 2908, S. 21)

Geschichte

Am 12. Juli 1551 NGZ wurde er dem KIS-Team von Maiwenn Parillaud zugewiesen. Nachdem das Team die YETO betreten hatte, wollte er Proben des Baumaterials des Raumschiffes nehmen. Er wurde auf Parillauds Befehl durch Cucull daran gehindert, was ihm das Leben rettete. Mit weniger invasiven Methoden fand er heraus, dass der GESHOD-Spross aus organischer Materie bestand und auf seine Applikanten angewiesen war, da er das von ihnen ausgeatmete Kohlendioxid benötigte. Als er am 18. Juli von einem Sanudh zu einem Vorsprechen gezwungen wurde, betonte er die Bedeutung seines Berufes für das Erforschen des Kreislaufes des Lebens und bekam daraufhin, vollig überrascht, einen der Zellaktivatoren zugesprochen. (PR 2908, S. 57)

Am 6. August wurde er von Toio Zindher an Bord der YETO gefunden. Zu dem Zeitpunkt war er bereits ein Zellaktivatorträger. Er beteiligte sich an der Untersuchung des Sprosses mittels des Kantor-Kompaktsextanten. (PR 2924)

Quellen

PR 2908, PR 2924