Kommando Information und Sicherung

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von KIS)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Das Kommando Information und Sicherung (KIS) war eine Eliteeinheit des TLD.

Allgemeines

KIS-Agenten wurden überall dort eingesetzt, wo geheimdienstliche Aufgaben in einem risikoreichen und/oder technisch schwierigen Einsatz zu erledigen waren.

Bekannte Mitglieder

Geschichte

Bereits vor 1551 NGZ wurden Hunderte von KIS-Einsätzen durchgeführt. (PR 2908, S. 18) Am 12. Juli dieses Jahres infiltrierte ein Team unter dem Kommando von Maiwenn Parillaud die YETO. Bis zum 18. Juli meldeten die Agenten, dass das Raumschiff eine starke Psi-Quelle an Bord beherbergte und dass die Gemeni aus dessen Wänden »knospten«. Das KIS-Team konnte auch beobachten, wie ein Applikant, der gegen das Gesetz »Wer die Wunde schlägt, muss sie heilen« verstoßen hatte, von den verletzten Wänden der YETO vollständig absorbiert wurde. Diese beunruhigenden Nachrichten veranlassten die Regierung der LFG dazu, die Gemeni zum Verlassen der Erde aufzufordern. Bevor das Ultimatum ablief, schloss die YETO am Abend des 18. Juli ihre Luken und verließ Terrania mit den meisten Applikanten an Bord. Auch das KIS-Team wurde auf diese Weise verschleppt. (PR 2908)

Am 6. August kam es an Bord der YETO zur Kontaktaufnahme des Kommandos mit Toio Zindher. Zu dem Zeitpunkt waren die Mitglieder der Einheit bereits Zellaktivatorträger. Sie beteiligten sich an der Untersuchung des Sprosses mittels des Kantor-Kompaktsextanten und machten Botengänge für Reginald Bull. Perillaud erkannte dabei Toio Zindher als tefrodische Mutantin, was beinahe zu einer blutigen Auseinandersetzung führte. Diese konnte durch ein beherztes Eingreifen von Korin Anderlei verhindert werden. (PR 2924)

Quellen

PR 2908, PR 2924