Muudhamun

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Laudkaam)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Sheoshese Muudhamun, der Bußfertige, war ein Mitglied der Vranoo ba'Drant.

Auf Oschal war er unter dem Namen Laudkaam bekannt.

Paragabe

Muudhamun war ein mächtiger Nachtherold. Er konnte die Erinnerungen anderer nicht nur speichern, sondern ihren Gehirnen entreißen, so dass sie völlig willenlos wurden und sogar starben. (PR 2935, S. 47)

Charakterisierung

Durch die künstlich aufoktroyierte Persönlichkeit des unbedeutenden Logistikers Laudkaam zeichnete sich Muudhamun durch nichts Besonderes aus. Erst nachdem seine wahre Persönlichkeit wieder aktiviert worden war, stellte er sich als ein rücksichtsloser Widerstandskämpfer gegen das Gondunat heraus.

Geschichte

Nach seiner Gefangennahme wurde Muudhamuns Wesen von der Observantin Mauthoo mithilfe eines Rememorator-Helms unter der künstlichen Persönlichkeit von Laudkaam, eines völlig durchschnittlichen Sheoshesen, verborgen. Mauthoo setzte dies trotz vieler Gegenstimmen durch. Auf Oschal lebte er dann ein beschauliches Familienleben. (PR 2935, S. 46)

Im Oktober 1551 NGZ wurde die wahre Persönlichkeit Muudhamuns von Mauthoo mithilfe von Hooris-Kristallen wieder aktiviert. Die Observantin brauchte den Nachtherold für die Bekämpfung der vermeintlich auf Oschal befindlichen Vranoo ba'Drant und des Erkundungstrupps der BJO BREISKOLL, der zum selben Zeitpunkt auf diesem Planeten weilte. Dabei erpresste die Thoogondu den Sheoshesen, indem sie ihm mit der Ermordung seiner Familie drohte. (PR 2935, S. 46–47)

Der entfesselte Sheoshese tötete mithilfe seiner Paragabe Dutzende, bevor er von Gucky telepathisch lokalisiert und kontaktiert werden konnte. Der Ilt konnte erwirken, dass Muudhamun ihm das Versteck eines Heraldischen Gewölles mitteilte. Daraufhin tötete Mauthoo, die die Mitteilung ebenfalls wahrnahm, den Nachtherold. (PR 2935, S. 52–56)

Trivia

Die Geschichte der Ergreifung und Bestrafung von Muudhamun war in der Oschalútu-Gesellschaft bekannt. Sie wurde als eine Art Schauermärchen den Kindern erzählt. (PR 2935, S. 53)

Quelle

PR 2935