Paeril Shewkett

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Tefroder Paeril Shewkett war ein Mutant der Schule der Gnade.

Aufgrund seiner Paragabe trug er den Spitznamen »Prophet«. (PR 2927, S. 17)

Erscheinungsbild

Im Jahre 1551 NGZ war er noch ein Halbwüchsiger. (PR 2927, S. 22)

Paragabe

Shewkett war ein so genannter Para-Analyst. Er war in der Lage, die Bewegungen einer Vielzahl von Objekten im dreidimensionalen Raum zu analysieren und genau vorherzusagen. Dabei konnte er auch den »humanen Faktor« berücksichtigen. Daher arbeitete er schneller und genauer als die besten Positroniken. (PR 2927, S. 17)

Charakterisierung

Shewkett war im Jahre 1551 NGZ noch sehr unerfahren und recht naiv. Von Tuparin Kelkan wurde er daher scherzhaft »Jüngelchen« genannt. (PR 2927, S. 16-17)

Geschichte

Paeril Shewkett war einige Jahre lang ein Schüler der legendären Shanu Starcuut. Er wurde 1551 NGZ beim Unternehmen Utratash eingesetzt. Seine Aufgabe bestand darin, die Bewegungen der KYLLDIN vorherzusagen, um Assan-Assoul in die Nähe des GESHOD-Sprosses bringen zu können. (PR 2927, S. 17-19) Etwas später rettete seine Gabe die VOHRATA, die von der KYLLDIN beschossen wurde. (PR 2927, S. 49)

Quelle

PR 2927