Pedgondit

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Pedgondit ist eine strukturverdichtete, fast blendend weiße Metallplastik des Gondunats.

Allgemeines

Pedgondit wird als Baumaterial für die Raumschiffe und -stationen der Thoogondu verwendet. Oft wird es mit goldenen Mosaikarbeiten verziert. Diese künden von der erfolgreichen Geschichte des jeweiligen Schiffes. (PR 2904, S. 7) Das Material ähnelt in seinen Parametern dem Terkonit. (PR 2904 – Glossar)

Geschichte

Die Formel zur Herstellung von Pedgondit war im Jahr 28.461 v. Chr. ein Abschiedsgeschenk an die Thoogondu, das von ES durch Niemandssohn an Tothoolar überreicht wurde. Der junge Gondu erhielt es, weil er zuvor den Topsidern ein ähnliches Geschenk gemacht hatte. (PR 2905, S. 44) 50 Jahre später konnte Zhaathinur mit einem Thron den ersten aus diesem Material angefertigten Gegenstand vorzeigen. Pedgondit spielte seitdem eine sehr wichtige Rolle in der gondischen Gesellschaft. (PR 2905, S. 58)

Das golden verzierte Pedgondit war den Galaktikern erstmals Anfang Oktober 1551 NGZ bei der DAAIDEM aufgefallen. (PR 2904, S. 7)

Quellen