Offensive des Traal

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:PR1893)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Überblick
Serie: Perry Rhodan-Heftserie (Band 1893)
PR1893.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
Innenillustration
Zyklus: Die Heliotischen Bollwerke
Titel: Offensive des Traal
Untertitel: In der Zeit des Niedergangs – sie tragen den Krieg in die Galaxis
Autor: Arndt Ellmer
Titelbildzeichner: Alfred Kelsner
Innenillustrator: Alfred Kelsner (1 x)
Erstmals erschienen: Donnerstag, 4. Dezember 1997
Hauptpersonen: Bontereigg, Houcho Maull, Korter, Siebenton, Perry Rhodan
Handlungszeitraum: 1289 NGZ
Handlungsort: Shaogen-Himmelreich
Computer: Broken Window
Zusätzliche Formate: E-Book

Handlung

Geunpach, ein Agentenführer der Shaogen-Außenwächter mit dem Decknamen Vlok (Wolf), kann den inneren Kreis des Traal-Sekretärs Tiu Agutt infiltrieren und erfährt auf diesem Wege die Position der Zentralwelt des Traal. Er übermittelt diese Koordinaten Korter, dem Oberbefehlshaber der Außenwächter, der sofort eine Flotte von 18.000 Mondschiffen mit seinem Flaggschiff TAUWAN an der Spitze den im Kugelsternhaufen GK im Halo von Shaogen-Himmelreich liegenden Planeten anfliegen lässt.

Währenddessen begegnet auf der Zentralwelt Houcho Maull, eine Jedouine und neue Anführerin des Traal, einem Wesen, das ein Artgenosse von ihr zu sein scheint. Er bezeichnet sich selbst als erster Bote und habe eine Warnung aus dem Reich der Vorfahren zu überbringen. Die Macht Houcho Maulls werde sich, noch ehe der Kalender neu beginne, in Energie verwandeln. Anschließend löst sich die Erscheinung auf. Kurz darauf ergeben Verhöre einiger gefangener Mönche, dass sich der Seelenhirte Siebenton mit nur geringer Eskorte im Mour-System aufhalte. Maull startet sofort mit allen verfügbaren Einheiten des Traal, um diese Gelegenheit zu nutzen und den wichtigsten der drei Seelenhirten zu töten, was den Shaogen-Kult entscheidend schwächen würde. Kurz bevor die Flotte Mourmalin erreicht, erscheint ein zweiter Bote und erneuert die Warnung.

Kurz darauf erreichen die Shaogen-Außenwächter die erhaltenen Koordinaten der Traal-Zentralwelt. Zunächst scheint der angegebene Ort leer zu sein, bis sie auf die Dschungelwelt GK 876 stoßen, die von einem nicht zu ortenden, unsichtbaren Kraftfeld umgeben wird. Der Planet ist jedoch verlassen und wird lediglich von automatischen Abwehranlagen geschützt. Durch den von Houcho Maull zurückgelassenen Mönch Höft Mahrenbach, der von der Traal-Anführerin zu ihrem eigenen Vergnügen verstümmelt wurde, berichtet Korter über das Ziel der Traal-Flotte. Nachdem die Außenwächter einen Großteil der Abwehranlagen vernichtet haben, starten sie zum Mour-System.

Unterdessen gelangt der Außenwächter-Agent Bontereigg, ein Mönch vom Planeten Phasenberg, auf der Außenrandwelt Tomend an geheime Informationen über eine geplante Eroberung des Planeten Toun. Auf seiner Flucht trifft er Geunpach, der gleichzeitig vom bevorstehenden Angriff auf Siebenton im Mour-System erfährt. Um beide Informationen an die Shaogen-Außenwächter zu übermitteln, sorgt Geunpach dafür, dass Bontereigg mit dem Shaogen-Hüter Donatil in dessen Raumschiff einen Geheimstützpunkt der Außenwächter erreichen kann. Obwohl Donatil auf dem Flug einem Giftanschlag des Traal zum Opfer fällt, erreicht Bontereigg den Stützpunkt auf Gismer. Nachdem er seine Informationen weitergeben konnte, wird ihm sofort der Auftrag erteilt, das Team des Caliguren Otterwein, einem Angehörigen des Traal, zu infiltrieren und auf diesem Wege nach GK 876 zu gelangen.

Inzwischen trifft sich Siebenton an Bord seiner KREUZMOND VON WOLKENORT mit Perry Rhodan, Reginald Bull und Ska Kijathe. Noch während die ersten Informationen ausgetauscht werden, erfolgt der Angriff der Traal-Flotte. Neben der zahlenmäßigen Überlegenheit überrascht der Traal mit dreizehn Raumern, die über sogenannte Sonnenfeuer-Geschütze verfügen, die bisher einzig an Bord der drei Kreuzmonde installiert waren. Mit diesen Waffen bringen die Angreifer selbst das Flaggschiff des Seelenhirten an den Rand der Vernichtung. Das Eingreifen Poulton Kreyns, der vorübergehend das Kommando der KAURRANG übernimmt und mithilfe der starken Schutzschirme die schwache Bewaffnung der Balkenspindel ausgleicht, führt zur Vernichtung zweier Schiffe mit den Sonnenfeuer-Geschützen. Nachdem ein drittes dieser Schiffe durch Geunpach, der sich an Bord dieses Raumers befindet und dabei umkommt, zerstört wird, erscheint auch die Außenwächter-Flotte Korters und kann die Traal-Schiffe vertreiben.

Anschließend bittet Siebenton Rhodan und seine Begleiter, ihn in das Archiv der Inversen Wache zu begleiten.

Innenillustration