Simo San

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Simo San war ein Siganese und Mitglied des ISK.

Erscheinungsbild

Über das Aussehen von Simo San ist nichts bekannt. Siehe Siganesen.

Charakterisierung

Anders als viele seiner Landsmänner und -frauen war Simo San kein höflicher Mensch. Seine derbe Sprache und cholerischer Charakter wurden allerdings durch seinen Sinn für Humor etwas gemildert. Insgesamt war er wesentlich lockerer im Umgang als die meisten Siganesen.

Geschichte

Anfang Juli 3459 wurde das ISK im Tow-Tono-System aktiv. Simo San war damals direkt dem CheF unterstellt und ging zusammen mit dem Cheborparner in die Einsätze auf Gopstol-Maru. Nachdem der Abtransport des Chmorl-Metalls geregelt wurde, flog er an Bord der DINO XXXIX in Richtung der Provcon-Faust. Durch Zufall wurde er jedoch gezwungen, zusammen mit Frank Chmorl-Pamo von Bord zu gehen, und wurde von den anderen Mitgliedern des ISK getrennt.

   ... todo: PR-TB 138, PR-TB 141, PR-TB 146, PR-TB 154 ...

Quelle

PR 665