Tonturst

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Tonturst war der zweite Planet der Sonne Lignan und wurde von den Tonturstern bewohnt.

Astrophysikalische Daten: Tonturst
Sonnensystem: Lignan
Galaxie: Milchstraße
Entfernung zum Solsystem: 50.000 Lichtjahre
Typ: Dschungelwelt
Atmosphäre: erdähnlich, atembar
Bekannte Völker
Tonturster

Übersicht

Der Planet war ein vulkanisch hochaktiver Dschungelplanet mit zahlreichen giftigen Wesen. Bekannte Städte waren Ashlush, in deren Nähe ein Gebirgszug, ein Raumhafen sowie die Blaue Almete (ein Fluss) lagen, sowie die verbotene Unterwasserstadt Arain. Ferner gab es die Doplah-Savanne.

Fauna

Von der Fauna Tontursts sind die Eikzechs (elefantengroße Raubtiere), die Zorghs (fingerlange, aasfressende Kerbtiere), die Gulugs (große Herdentiere), die Uklas (Panzerschlangen), die Saalips (amphibische Raubtiere), die Naals (blutsaugende Insekten), die Kasheita-Käfer (staatenbildende Insekten), und der Irrsinnsvogel (ein armlanger und nackter Raubvogel mit selbstmörderischer Jagdstrategie, scharfem riesigem Schnabel und Hautflügeln; singt mit melodisch klingenden Tönen) bekannt. Der Großteil dieser Arten war giftig.

Geschichte

Die Tonturster lebten in Symbiose mit dem Volk des Nachbarplaneten, den Amelnern. Diese waren von der BORRO GANE erschaffen worden, um den Tonturstern zu helfen.

Im Juli 3441 zog der Schwarm in der Nähe des Sonnensystems vorbei. Er störte die Gravitation des ganzen Lignan-Systems derart, dass alle Planeten zerstört wurden. 15.000 Tonturster konnten mit der INTERSOLAR nach Hidden World I evakuiert werden.

Quelle

PR 506