Volschymon

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Cappin Volschymon war ein Wissenschaftler und Beauftragter des Ganjos Skorvamon.

Charakterisierung

Wie den meisten Cappins seiner Zeit war ihm die Raumschifffahrt unheimlich. Er konnte den Aufenthalt auf einem Raumer kaum ertragen. Die Zeiten, in denen freie Raumschifffahrt möglich war, hielt er für barbarisch.

Geschichte

Im Jahre 3580 war er Leiter einer Mission, die den Wesakenos auf Vecchal die Ovaron-Plombe bringen sollte. Er handelte dabei im Auftrag des Ganjos Skorvamon. Er wusste, dass das scheinbare Geschenk von den Wesakenos abgelehnt werden würde und griff daher zu einem Trick. Er versuchte, die Vecchalia mittels eines Psiverstärkers zu beeinflussen. Der Versuch misslang, da der Obmann Ingwaron immun gegen die hypnotische Beeinflussung war. Mit einem Misserfolg kehrten er und seine Begleiter Jertaime, Shynnmadon und Terkamon zur GANJOHA MASSO zurück. (PR 722)

Nach der Rückkehr nach Hätvrinssan gerieten er und seine Begleiter, sowie der Kommandant der GANJOHA MASSO, Hatelmonh, in eine Intrige Tarjighons. Tarjighon suchte ein Opfer, um von seinem eigenen Versagen abzulenken, und dabei kam ihm der Misserfolg Volschymons recht. Er klagte Volschymon und seine Begleiter an und wollte sie zur Zwangsarbeit auf Zermykkon verurteilen. Das Eintreffen einer Dakkarkomnachricht aus der Milchstraße verhinderte jedoch den Schuldspruch. (PR 722)

Quelle

PR 722