Zoporra

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Terraner-Abkömmling und Biont Zoporra war der Anführer der auf dem Planeten Kyon lebenden Kolonie mit circa 200.000 Bionten. Er war ausgebildeter Astronaut und Triebwerkstechniker.

PR1554Illu 1.jpg
Zoporra und seine Gefährtin Ailka
Heft: PR 1554 – Innenillustration 1
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Erscheinungsbild

Durch einen Fehler der Gentechnik war der Terraner stark verunstaltet. Der 1,86 Meter große Zoporra hatte einen aufgedunsenen Körper mit kurzen, stämmigen Beinen. Die linke Schulter hing tiefer als die rechte. Auf der Stirn waren die Ansätze zweier weiterer Augen zu erkennen. Die Augäpfel waren gelblich gefärbt. Die Iris hatte eine weinrote Färbung. Das Haar war kurz und von feuerroter Farbe. An der rechten Hand befanden sich sieben und an der linken Hand nur vier Finger.

Zoporra war mit einem Kaftan bekleidet, der aus bunten Lappen gefertigt war.

Charakterisierung

Trotz seiner Verunstaltung ertrug er sein grausames Schicksal mit Fassung und Humor. Trotzdem brannte er darauf, sich an den Verantwortlichen der Genexperimente zu rächen.

Geschichte

Am 10. März des Jahres 1144 NGZ nahm Zoporra Perry Rhodan, Quando Perst und zwei Frauen gefangen. Er hielt sie für Verantwortliche der verbrecherischen Genexperimente. Erst das Eingreifen des Ophalers Salaam Siin konnte die Situation entschärfen.

Der General

1172 NGZ war Zoporra der General der Monkins.

Quellen