Ce Rhioton

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Ce Rhioton war ein Galorne. Er bekleidete das Amt des Zweiten Boten von Thoregon.

Erscheinungsbild

Siehe dazu: Artikel Galornen.

Charakterisierung

Seine Stellung als größte Autorität seines Volkes erreichte er durch Intelligenz, Weisheit und persönliche Erfolge.

Geschichte

Durch seinen Status als Bote von Thoregon wurde Ce Rhioton in der regierungslosen Gesellschaftsform der Galornen auch deren höchstrangiger Vertreter. In dieser Rolle nahm er für die Koalition Thoregon den Auftrag zum Bau der Heliotischen Bollwerke an. Die entsprechende »Baustelle« in der Pentrischen Wolke stand unter seiner Leitung. Die dazu notwendigen Kontakte mit den Baolin-Nda und den Nonggo liefen ebenfalls über ihn.

Um seinen Aufgaben für die Koalition Thoregon gerecht werden zu können, hatte er sich ein Arsenal mit fortschrittlichen Technologie-Produkten auf dem Planeten Galorn eingerichtet. Dort, nahe dem durch einen Pilzdom markierten Zugang zur Brücke in die Unendlichkeit, war auch sein Raumschiff THOREGON ZWEI stationiert.

Bereits früh wurde er auf Kaif Chiriatha aufmerksam. Nachdem er ihr Potenzial erkannt hatte, griff er behutsam in ihr Leben ein und erkor sie zu seiner Nachfolgerin als Botin von Thoregon.

Als Ce Rhioton im Jahre 1229 NGZ einen Notruf von Kuntherherr empfing, dem Boten der Baolin-Nda, brach er umgehend auf, um Hilfe zu leisten. Kurz nachdem er den Baolin-Deltaraum erreicht hatte, wurde er jedoch von den Amok laufenden Tessma getötet.

Quellen

PR 1852, PR 1875, PR 1899