Emraddin-Kinder

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Emraddin-Zwillinge)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden

Die Emraddin-Kinder oder Emraddin-Zwillinge wurden 3570 an Bord der SOL geboren. Die zwei Solaner wiesen starke körperliche Abweichungen auf und waren beide zusätzlich paranormal begabt.

PR0714.jpg
Heft: PR 714
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Emraddin-Kinder

Geschichte

Die Emraddins tauchten zum ersten Mal auf, als die SOL in der Kleingalaxie Balayndagar festgehalten wurde. Ihre Eltern hießen Ytria und Kemal Emraddin. (PR 714)

Bei der feindlichen Übernahme der SOL durch die Kelosker auf dem Planeten Last Stop im Jahre 3578 sorgten die beiden Kinder mit ihren bis dahin unbekannten Parabegabungen zusätzlich für Verwirrung. (PR 714, PR 715)

Sie halfen schließlich dem keloskischen Rechenmeister Dobrak mit ihren Fähigkeiten bei der Rettung der SOL, als Balayndagar von der Großen Schwarzen Null verschlungen wurde. Bei den dabei auftretenden Dimensionseinbrüchen flüchteten die Zwillinge in eine fremde Dimension, um sich in Sicherheit zu bringen. Von dort waren sie nicht wieder zurückgekehrt. (PR 717)


Quellen