Eric Furchtbar

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Captain Eric Furchtbar war im Jahre 2112 der Kommandant der Ortungsstation BOB-XXI.

Erscheinungsbild

Mit seiner Körpergröße von über zwei Metern hätte Eric Furchtbar als Hüne gelten können, wenn er nicht dürr wie eine Bohnenstange gewesen wäre. Seine schon in jungen Jahren entwickelte Glatze trug er mit Würde.

Charakterisierung

Eric war ein pflichtbewusster und geselliger Mann, der unter seiner Besatzung recht beliebt war. Bei ihm stand das Wohl seiner Mannschaft an erster Stelle. Während seiner Zeit an Bord der BOB-XXI hatte er eine Antipathie gegen den langwierigen, langweiligen Routinedienst entwickelt, den viele andere als bezahlten Urlaub angesehen hätten.

Geschichte

Der um 2081 geborene Eric Furchtbar trat schon früh in die Solare Flotte ein.

Im Jahre 2112 wurde er zu einem dreimonatigen Dienst auf einer vorgeschobenen Ortungsstation im milchstraßennahen Leerraum eingesetzt. Bis Anfang Mai hatte er sich mit seiner Mannschaft an die Routine der Wechselschichten und die allgemeine Ereignislosigkeit gewöhnt. Eines Tages Anfang Mai geschah das Unfassbare. Während seiner Schicht schlugen die Hyperorter Alarm. Innerhalb deren Reichweite schien ein Raumkampf stattzufinden, in dessen Verlauf Fusionsbomben im Gigatonnenbereich eingesetzt wurden.

Nach dem Abklingen des Energiefeuerwerks wurde eine Nachricht in Symbolfunk mit der ungefähren Bedeutung »Seid ihr wahres Leben?« empfangen. Gemäß des Rats seines Vorgesetzten Nike Quinto ließ Eric Furchtbar den Ruf positiv beantworten. Stunden voller Anspannung folgten, in denen nichts geschah. Dann stürzte ein beschädigtes, beinahe manövrierunfähiges Raumschiff aus dem Hyperraum. Es nahm Kurs auf die Station und änderte ihn auch nach Warnschüssen nicht. Beide Fahrzeuge kollidierten, auf der BOB-XXI kam es nur zu mäßigen Schäden und einigen Verletzten.

Die Kette der unheimlichen Ereignisse riss nicht ab. Eine Gruppe unsichtbarer Wesen schien an Bord gekommen zu sein. Sie interessierten sich für die Funkanlagen an Bord der Station und versuchten sie für ihre eigenen Zwecke zu modifizieren. Angeführt durch Captain Furchtbar kam es zu Kämpfen zwischen beiden Seiten. Da sich die Terraner nicht durchsetzen konnten, zogen sie sich mit einem Transmitter auf die zu Hilfe eilende JOANN zurück.

Die Aufklärung auf der Station übernahmen Agenten der Abteilung III. Auch sie konnten gegen die Fremden, die später als Laurins identifiziert wurden, nichts ausrichten. Sie konnten in letzter Sekunde entkommen, als ein angreifender Fragmentraumer kurzen Prozess mit den Laurins und der Eric Furchtbar unterstellten Raumstation machte.

Quelle

PR 127