Nike Quinto

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit der Person. Für das Raumschiff, siehe: NIKE QUINTO (Raumschiff).

Nike Quinto war der Leiter der legendären Abteilung III der Solaren Abwehr (SolAb). Nach außen hin trat er als Leiter der Interkosmischen Sozialen Entwicklungshilfe auf.

Erscheinungsbild

Quinto war 1,63 m groß, fettleibig und schwitzte ständig. Sein rundes, pausbäckiges und meist rotes Gesicht wurden von dünnen zurückgekämmten blonden Haaren und wulstigen, stets feuchten Lippen geziert. Seine hohe und schrille Stimme (einem Haremswächter nicht unähnlich) und die kurzen Wurstfinger verstärkten noch den Eindruck der Harmlosigkeit, den er verbreitete. In Summe hatte man den Eindruck, als hätte seine körperliche Entwicklung im Alter von 25 Jahren aufgehört. (PR 102)

Charakterisierung

Nike Quinto war das Paradebeispiel eines nörgelnden Cholerikers. Er hatte an allem etwas auszusetzen, selbst wenn man punktgenau seinen Anordnungen Folge leistete, und erging sich dann in Schimpftiraden. Dabei verwies er nicht gerade selten auf seinen angeblich viel zu hohen Blutdruck und dass sein Gesprächspartner bald dafür verantwortlich sein würde, dass er in die nächste Klinik gebracht werden müsste, wenn nicht sogar auf den Friedhof. (PRTB 179)

Dieses Verhalten war allerdings nur geschauspielert und gehörte ebenso zu seiner Tarnung wie die Marotte, eine Schachtel Pillen aus einer Tasche hervorzuziehen, darin herumzusuchen und danach den gesamten Inhalt auf einmal zu konsumieren. Eine gehörige Portion Naschsucht gehörte hingegen zu seinen tatsächlichen Schwächen. (PRTB 179)

Durch diese Tarnung wurde er von fast allen Menschen unterschätzt, manchmal sogar von seinen Mitarbeitern. Tatsächlich steckte in ihm aber ein brillanter Geist, dem es oft gelang, auch in schwierigen Situationen die richtigen Schlussfolgerungen zu ziehen und entsprechende Handlungen zu veranlassen. (PRTB 179)

Geschichte

Nike Quinto wurde im Jahre 2050 auf Terra geboren.

Im Jahre 2102 war Quinto Leiter der Abteilung III der Solaren Abwehr. Sein wichtigster Mitarbeiter war Ron Landry, mit dem ihn von Anfang an eine Art Hassliebe verband. Quinto beauftragte Landry mit dem Fall der vernichteten CAROLINA, der zur Verhaftung des Springerpatriarchen Alboolal auf Ghama führte. Quinto beförderte Landry danach zum Major. (PR 102)

Im Oktober des gleichen Jahres beorderte er seine Agenten Randall und Landry im Zuge des Aufstands der Evergreens nach Passa. Zur Lösung des Falls musste man den Siedler Lofty Patterson tief in die Arbeit der Abteilung einbeziehen, was nach Abschluss des Einsatzes Quinto zur Aufnahme Pattersons in die Abteilung III bewegte. (PR 106)

Im Jahre 2104 ließ er sich vom Taxifahrer Burt Rhyan zum Goshun-See bringen, wo er Reginald Bull aufsuchte. Er machte den Staatsmarschall darauf aufmerksam, dass noch 20 Zellaktivatoren im Besitz der Báalol-Priester waren, was einen großen Unsicherheitsfaktor für das Solare Imperium darstellte. Bull erklärte, sich persönlich um diese Angelegenheit zu kümmern. (PRTB 179)

Zusammen mit Allan D. Mercant ersann Oberst Quinto im Jahre 2105 den Plan für das Unternehmen Verzweiflung zur Vernichtung des Robotregenten, in dessen Verlauf Auris von Las-Toór ums Leben kam.

Ende Juni 2114 sah er seiner Beförderung zum Brigadegeneral entgegen. (PR 146)

Nike Quinto kam bei einem Einsatz um das Jahr 2176 herum ums Leben. (PR 150)

Anmerkung: Atlan 87 verlegt Quintos Tod in das Jahr 2115. Da das PR-Heft aber vor dem Atlan-Heft erschien, ist anzunehmen, dass es sich um einen Expokraten- oder Autorenfehler in Atlan 87 handelt.

Ehrungen

Zu Nike Quintos Ehren wurde das Hauptquartier der USO Quinto-Center getauft. (PR 150)

Ein Raumschiff der Stardust-Menschheit wurde auf den Namen NIKE QUINTO getauft. (PR 2510)

Wissenswertes

Nike Quinto ist nahezu identisch mit Mike Torpentouf, dem Sicherheits-Chef von Henderwon Island in K. H. Scheers ZBV-Serie.

Quellen